Sozialdrama in der Obersteiermark

9. August 2001, 17:51
posten

Mann erstach Ex-Lebensgefährtin und erhängte sich

Graz - Ein Forstarbeiter tötete am Donnerstagnachmittag in der Kaiserau bei Admont (Bezirk Liezen) seine ehemalige Lebensgefährtin.

Der Mann fuhr anschließend nach Hause und erhängte sich selbst. Die Leiche der Frau wurde nach Angaben der Gendarmerie von unbeteiligten Passanten gefunden, die die Mautstelle passieren wollten.

Das Motiv für die Bluttat dürfte ein bereits länger andauernder Streit um Geld gewesen sein. Die Sache war bereits gerichtsanhängig, so Bezirks-Gendarmeriekommandant Herbert Brandstätter. Nach ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich um eine Summe von rund 100.000 Schilling. (APA)

Share if you care.