Österreicherin kümmert sich um Liechtensteins Auftritt

9. August 2001, 13:39
posten

Gerlinde Manz-Christ Leiterin der Stabstelle Kommunikation

Die Regierung des Fürstentums Liechtensteins hat beschlossen, eine Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit einzurichten. Die auf drei Jahre befristeten Stabstelle wird von der Österreicherin Gerlinde Manz-Christ geleitet, meldet horizont.at.

Seit Jahresbeginn 2001 ist Manz-Christ als Leiterin der Presse- und Informationsabteilung im Wiener Außenministerium tätig. Zuvor war Manz-Christ stellvertretende Protokollchefin im Außenministerium sowie stellvertretende Generalkonsulin im Österreichischen Generalkonsulat in New York. (red)

Share if you care.