Nezha Bidouane gewinnt 400-m-Hürden-Gold

9. August 2001, 10:08
posten

Zweiter Weltmeistertitel für die Marokkanerin

Edmonton - In Jahres-Weltbestzeit von 53,34 Sekunden gewann die Olympiadritte Nezha Bidouane Gold über 400 m Hürden. Bereits 1997 in Athen war sie Marokkos erste Weltmeisterin gewesen. Silber gewann in 54,27 die Russin Julia Nosowa, Bronze in 54,51 Kubas geschlagene Titelverteidigerin Daimi Pernia. (sid)
Share if you care.