Bombendrohung am Innsbrucker Flughafen geklärt

9. August 2001, 12:11
posten

Wiener Frühpensionistin ausgeforscht

Innsbruck - Die Bombendrohung am Innsbrucker Flughafen, die am Montag zu einer zweistündigen Sperre des Airports geführt hatte, ist geklärt. Eine Wiener Frühpensionistin konnte als Urheberin des Drohfaxes ausgeforscht werden, teilte die Innsbrucker Polizei am Mittwoch mit.

Die Bombendrohung hatte sich gegen das Flugunternehmen Tyrolean Airambulance gerichtet. Die mutmaßliche Verfasserin des Faxes sei von der Bundespolizeidirektion Wien ausgeforscht und festgenommen worden. Die Wiener Frühpensionistin habe am fraglichen Tag mehrere ähnliche Drohfaxe verschickt. (APA)

Share if you care.