Reinhold W. Timm (1932-2001)

8. August 2001, 12:01
posten

Berliner Porträtist der Prominenten

Berlin - Der Berliner Prominenten-Maler Reinhold W. Timm ist am Montag im Alter von 69 Jahren gestorben, bestätigte das Lazarus-Pflegeheim am Mittwoch einen Bericht der "Berliner Morgenpost". Der gelernte Schaufenster-Dekorateur hatte 1951 an der Bremer Meisterschule Grafik studiert und war nur fünf Tage nach dem Bau der Mauer im August 1961 nach Berlin gereist, wo er bis zu seinem Tod lebte.

Timm hat viele prominente Politiker und Künstler porträtiert, darunter Jimmy Carter, Helmut Schmidt, Placido Domingo, Richard von Weizsäcker, Ronald Reagan, Königin Elisabeth II. und Sammy Davis junior. Neben Prominenten malte er vor allem seine Lieblingsplätze: Das Brandenburger Tor, den Boulevard Unter den Linden, die Pfaueninsel und den Kurfürstendamm. (APA/dpa)

Share if you care.