Aber hallo!

8. August 2001, 13:10
posten

US-Forscher zieht These zurück: Internet macht doch nicht depressiv

"Das Internet macht depressiv und einsam" - mit dieser These schockierte Robert Kraut die UserInnenschaft. Nun ist der Ruf wiederhergestellt: Negative Effekte hätten sich verflüchtigt, schreibt der Sozialpsychologie-Professor Kraut jetzt in einer neuen Studie, die ältere Ergebnisse weitgehend revidiert. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    grafik: etat
Share if you care.