Freenet weitet Verlust im Halbjahr deutlich aus

8. August 2001, 10:36
posten

Der Online-Dienst mit einem Minus von 13 Millionen Mark

Der Online-Dienst Freenet hat im ersten Halbjahr 2001 bei deutlich gestiegenen Umsätzen seinen Verlust im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Das Konzernergebnis betrage minus 8,1 Mill. DM (4,14 Mill. Euro/57,0 Mill. S) nach minus 3,36 Mill. DM in der Vorjahresperiode, teilte die am Neuen Markt gelistete deutsche Mobilcom-Tochter am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern belaufe sich auf minus 13,46 Mill. DM nach minus sechs Mill. DM im ersten Halbjahr 2000. Das Ergebnis ist den Angaben zufolge geprägt durch den starken Kunden- und Organisationsaufbau sowie von getätigten Akquisitionen und Beteiligungen für den Ausbau zur heutigen Konzerngröße. Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45 Prozent auf 25,2 Mill. DM gestiegen, hieß es. (APA/Reuters)

Share if you care.