Frauen arbeiten mehr als Männer

7. August 2001, 14:14
posten

Auch in Südafrika verrichten Frauen den Hauptteil an unbezahlter Arbeit

Johannesburg - Frauen in Südafrika arbeiten mehr als Männer. Das hat eine Studie des südafrikanischen Instituts für Statistik ergeben.

Nach der am Montag veröffentlichten Publikation wenden Frauen 23 Prozent ihrer Zeit für produktive Aktivitäten auf, Männer hingegen nur 19 Prozent. Allerdings unterscheidet sich die Art der Arbeit: Während Frauen 216 Minuten am Tag mit nicht bezahlter Arbeit wie Kindererziehung, Haushalt oder Gemeindearbeit zubringen, beschäftigen sich Männer in diesen Bereichen nur 83 Minuten pro Tag.

Zum Bruttoinlandsprodukt tragen Männer mit durchschnittlichen 190 Minuten Arbeitszeit täglich mehr bei als Frauen mit 116 Minuten. Frauen verdienen für bezahlte Arbeit auch hier weniger als Männer. Für die Studie wurden 14.553 Frauen und Männer aller in Südafrika lebenden ethnischen Gruppen befragt. (APA)

Share if you care.