"Unglückslenker" in "psychisch problematischem Zustand"

8. August 2001, 09:35
1 Posting

Drei der vier bei dem Brandunfall verletzten Menschen sind außer Lebensgefahr

Graz - Der Grazer Fahrer und Vater zweier Kinder dürfte den Unfall ausgelöst haben - er hat Verletzungen an Brust, Schulter und im Bauchraum erlitten. Wie es von Seiten der Ärzte hieß, sei jedoch sein psychischer Zustand problematisch; eine psychologische Betreuung sei eingeleitet worden.

Drei der vier bei dem Brandunfall im Gleinalmtunnel Montagnachmittag verletzten Menschen sind außer Lebensgefahr. Die vierte Patientin, ein elf oder zwölf Jahre altes holländisches Mädchen, befindet sich zwar in stabilem Zustand, wie die behandelnde Ärztin sagte, "sie ist aber noch lange nicht über dem Berg". (APA)

Share if you care.