Salzburger Handy-Dienstleister EMTS verdoppelte Umsatz

7. August 2001, 18:24
posten

Mit Akquisitionen möchte man ein europaweites Betriebsnetz aufbauen

Salzburg/Wien - Der an der Börse Zürich notierte Salzburger Handy-Dienstleister EMTS Technologie AG steigerte im ersten Halbjahr 2001 das kumulierte EBITDA gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 104 Prozent auf 11,9 Mill. Euro (163,7 Mill. S). Der Umsatz erhöhte sich um 139 Prozent auf 74,6 Mill. Euro, teilte das Unternehmen ad-hoc mit. Der Umsatz des zweiten Quartals wuchs gegenüber der Vorjahresperiode um 136 Prozent auf 40,2 Mill. Euro, das EBITDA um 103 Prozent auf 6,4 Mill. Euro und der Nettogewinn um 125 Prozent auf 3,2 Mill. Euro.

Die bereits im ersten Quartal dieses Jahres veröffentlichten Akquisitionen in Italien und Spanien seien im zweiten Quartal voll konsolidiert. Die Integration sei durch die Aufnahme der Produktion für Telefonica und TIM erfolgreich abgeschlossen. EMTS plane in diesem Jahr noch weitere Akquisitionen durchzuführen, heißt es in der heutigen Mitteilung. (APA)

LINK
EMTS
Share if you care.