Internet-Nutzung: Asien überholt USA

6. August 2001, 17:44
posten
Singapur - In der Region Asien-Pazifik wird es nach einer Studie des Marktforschungsinstituts Gartner Dataquest schon bald mehr Internet-Nutzer geben als in den USA. Im Jahr 2003 seien in der Region einschließlich Japans 183,3 Millionen Internet-Nutzer zu erwarten, verglichen mit 162,8 Millionen Nutzern in den USA, heißt es in der am Montag in Singapur veröffentlichten Studie. Im Jahr 2000 verzeichnete in Asien Japan mit 24,4 Millionen die höchste Nutzerzahl im Internet, gefolgt von Südkorea mit 16,7 Millionen, China mit 14,6 Millionen und Taiwan mit 4,6 Millionen. Zudem wird erwartet, dass auf Grund der niedrigen Kosten bei gleichen Umsätzen die chinesischen Internet-Provider weltweit zu den größten Anbietern mit den höchsten Gewinnen zählen werden, teilte Chetham weiter mit. In Westeuropa soll die Zahl der Internet-Nutzer im Jahr 2003 der Studie zufolge bei 162,2 Millionen liegen. (APA/Reuters)
Share if you care.