Swissair- Millionensendung in Johannesburg gestohlen

7. August 2001, 12:18
posten

Vier Container mit Edelmetallen, Bargeld und Diamanten im Wert von 118 Millionen Schilling

Zürich/Johannesburg - Auf dem Flughafen im südafrikanischen Johannesburg ist eine wertvolle Frachtsendung der Swissair gestohlen worden. Die Wertladung habe aus vier Containern bestanden, die Edelmetalle, Bargeld und Diamanten enthielten. Die Sprecherin wollte weder über den Wert noch über Absender und Empfänger genauere Angaben machen. Der Wert wird aber dennoch auf eine Summe von 13 Millionen Franken (8,62 Mill. Euro/118,5 Mill. S) geschätzt.

Fünf bis sieben bewaffnete Täter

Der Überfall habe sich am vergangenen Dienstag bei der ersten Sicherheitskontrolle am Flughafen ereignet - etwa drei bis vier Kilometer vom Flugzeug entfernt. Die Fracht sei nach der Ankunft der Maschine aus Zürich korrekt ausgeladen und dem Sicherheitspersonal des Flughafens übergeben worden, hieß es. Die fünf bis sieben bewaffneten Täter hätten unerkannt mit einem Teil der Ladung entkommen können, Personen seien nicht zu Schaden gekommen.

Im Jänner dieses Jahres war bereits ein Rohdiamant im Wert von 10 Millionen Franken bei einem Swissair-Transport zwischen Genf, Zürich und Johannesburg verschwunden. Ob zwischen diesen beiden Vorfällen ein Zusammenhang besteht, ist unklar. (APA/dpa)

Share if you care.