Infoscreen und Pfizer engagieren Haslinger, Keck. PR

15. August 2001, 06:39
posten

... für strategische Öffentlichkeitsarbeit

Mit einer Analyse des öffentlichen Images von "Infoscreen – Your City Channel" und einer Studie zu den Weiterbildungsbedürfnissen österreichischer Ärzte startete Haslinger, Keck. PR zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit für die spezifischen Dialoggruppen.

Die Agentur zeichnen künftig für die strategische Öffentlichkeitsarbeit des Wiener City Channels und des US-amerikanischen Pharmakonzerns verantwortlich.

Imageanalyse mittels Befragung

Mittels einer Befragung unter 55 der bedeutendsten österreichischen Unternehmen – darunter die führenden Werbe- und Mediaagenturen des Landes – analysierte Haslinger, Keck. PR das öffentliche Image von Infoscreen – Your City Channel. Die Ergebnisse bilden nun die Basis für die weitere Öffentlichkeitsarbeit. Verzeichnete der Wiener City Channel in den Kategorien Bekanntheit, Aktualität, Kundennähe und Buchbarkeit Spitzenwerte, so legte die Analyse bezüglich der Reichweite und dem Preisniveau des U-Bahn-Mediums Informationsdefizite offen.

Ärzte-Befragung zum Thema "Männergesundheit" für Pfitzer

Das Thema "Männergesundheit" steht im Zentrum jener Studie, die Haslinger, Keck. PR für Pfizer durchgeführt hat. Insgesamt wurden knapp 6.000 praktische Ärzte, Internisten und Urologen zu ihren persönlichen Fortbildungsbedürfnissen befragt. Auf Basis der analysierten Response-Bögen kann auf die geäußerten Bedürfnisse strategisch und konkret reagiert werden. Noch im Herbst finden die ersten speziell konzipierten Ärzteworkshops statt. Weitere Aufklärungsmaßnahmen für Ärzte und Patienten folgen. (red)

Share if you care.