Japan`s Abschwung setzt sich fort

6. August 2001, 12:56
posten
Tokio - Der japanische Index der Frühindikatoren ist im Juni auf 37,5 (Vormonat: 70,0) und damit wieder unter den kritischen Schwellenwert von 50,0 gefallen, berichtet das Kabinettsbüro der Regierung. Analysten hatten diesen Wert im Durchschnitt erwartet. Der Index der gleichlaufenden Indikatoren wurde mit 31,3 (30,0) ausgewiesen, für den Index der nachlaufenden Indikatoren wurde ein Stand von 33,3 (28,6) gemeldet. Der Frühindikator dürfte darauf hinweisen, dass die japanische Wirtschaft in den kommenden Monaten ihren Abschwung fortsetzen wird. (APA/vwd)
Share if you care.