Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Polizisten

5. August 2001, 21:20
posten

Zwei Palästinenser wollten angeblich Sprengsatz legen

Jerusalem - Israelische Soldaten haben am Sonntagabend einen Palästinenser im Westjordanland erschossen. Die Soldaten hätten das Feuer eröffnet, als zwei Männer auf einer Straße nahe Tulkarem einen Sprengsatz legen wollten, berichtete der israelische Militärrundfunk. Der zweite Mann sei verletzt worden. Nach Angaben palästinensischer Sicherheitskräfte handelt es sich bei dem Toten um einen 25 Jahre alten Polizisten. Die Soldaten hätten ohne Grund geschossen und die Leiche anschließend mitgenommen. Der zweite Mann habe verletzt entkommen können.

In Tulkarem hatte die Armee zuvor einen Aktivisten der radikalen Palästinenserorganisation Hamas mit Raketen getötet.(APA)

Share if you care.