Auf Suche nach Hom-Ruschs Schmuck

5. August 2001, 19:19
posten

Der Bank Burgenland fehlen Juwelen im Wert von 60 Millionen Schilling

Wien - Die Bank Burgenland befindet sich auf der fieberhaften Suche nach Schmuck im Wert von 60 Millionen Schilling, den der Milliardenbetrüger Gualterio Alejandro Hom-Rusch alias Walter Alexander Thom im Laufe mehrerer Jahre beim Wiener Nobeljuwelier Haban gekauft hat, berichtet das Nachrichtenmagazin Format. Demnach bekam die Bank Wind vom Millionenschatz, da ein Exmitarbeiter des Wiener Nobeljuweliers Haban davon im kleinen Kreis geplaudert habe. (red, DerStandard, Printausgabe, 6.7.2001)
Share if you care.