Braunau siegte im Kellerduell

3. August 2001, 21:37
posten

Joker Rottensteiner sorgte in der Schlussphase für den Siegtreffer

Braunau - Im Duell zwischen den beiden Tabellen-Nachzüglern hat der SV Braunau die Rote Laterne an Wörgl abgegeben. Weidinger brachte die Gastgeber aus einem Elfmeter in Führung (26.), nach dem Seitenwechsel aber wurden die Tiroler stärker und kamen durch Martinez (61.) zum verdienten Ausgleich. In der Schlussphase waren die Gäste zwar die optisch stärkere Mannschaft, kassierten aber dennoch in der 91. Minute aus einem Konter durch den eingewechselten Rottensteiner die vierte Saison-Niederlage und sind damit als einzige Mannschaft noch ohne Sieg. (APA)

  • SV Braunau - SV Wörgl 2:1 (1:0)
    Grenzlandstadion Braunau, 300, Schuiki.

    Torfolge: 1:0 (26.) Weidinger (Elfmeter) 1:1 (61.) Martinez 2:1 (91.) Rottensteiner

    Gelbe Karten: Nestl, Weidinger, M. Forster, Promberger bzw. Baumgartner, Rissbacher

    Share if you care.