Palermo: Flughafen völlig überfüllt - Zahlreiche Flüge gestrichen

3. August 2001, 17:06
posten

Catania wegen Ätna -Aktivität geschlossen

Catania - Wegen dichten Ascheregens durch den Vulkan Ätna bleibt der Flughafen im sizilianischen Catania bis Montagabend geschlossen. Tausende Passagiere müssen nach Angaben des italienischen Zivilschutzes vom Freitag seit Donnerstagabend ins 180 Kilometer entfernte Palermo ausweichen, weil die Landebahnen von einer dicken Ascheschicht bedeckt sind. Auch die Sicht der Piloten ist durch Aschewolken eingeschränkt.

Der Flughafen von Palermo war am Freitag mit wartenden und ankommenden Touristen völlig überfüllt. Die italienische Fluglinie Alitalia strich 19 Inlandsflüge über oder nach Catania. Daneben wichen Flüge auch auf die Flughäfen Lamezia Terme oder Calabria aus. Wegen des Ätna-Ausbruchs musste der Flughafen wiederholt gesperrt werden. (APA)

Share if you care.