Austria Wien gastiert in der Südstadt

3. August 2001, 16:03
posten

Admira/Mödling möchte erstmals in dieser Saison punkten

Wien - Punktelos gegen Sieglos: Dieses Duell gibt es in der Südstadt zwischen der Admira und Austria. "Wir müssen die 0:6-Niederlage in Innsbruck abhaken, da waren wir chancenlos. Aber auch wenn die Austria der Klub mit dem meisten Geld ist, das wird wieder ein neues Spiel", gibt Hans Krankl nicht auf. In der Vor-Saison blieb die Admira gegen den Budget-Riesen immerhin in drei Spielen ohne Niederlage. Austria-Sportmanager Arie Haan gerät immer mehr in die Kritik, sieht aber nur wenig Grund zum Zweifeln: "Wir bekommen für unsere Spielweise von allen Seiten Lobeshymnen, aber dass muss sich für uns jetzt auch einmal auszahlen. Die Partien sind immer nur wegen Kleinigkeiten gekippt, die allerdings große Folgen hatten." (APA)

VfB Admira Wacker Mödling - Austria Wien
(Südstadt, Samstag, 19:30 Uhr, Drabek

Admira: Suslow - Rachimow/Micheu - Hochmaier, Katzer - Trifkovic, Stöger, Micheu/Ozegovic, Suchard, Ziervogel - Bozgo, Ibrahim Ersatz: Heu - Hatz, Banovits, Brandmayer, Linimair, Wieger Es fehlen: Latifi, Hickersberger (beide verletzt) Fraglich: Rachimow

Austria: Wohlfahrt - Troyansky, Martin Hiden, Lerant/Tamandl, Königshofer - Janocko, Pavlovic, Ledwon, M. Wagner - Mayrleb, Datoru Ersatz: Mandl - Lembeck, Katzler, Sarac, Linz, Moya Es fehlen: Knaller, Dospel (beide gesperrt), Hopfer, Schmid, Darazs (alle verletzt)

Share if you care.