USA: Kaugummi und Whiskey zum 119. Geburtstag

3. August 2001, 11:37
posten

"Sie hat nicht viel gesagt, aber den ganzen Tag über freudig gestrahlt"

Little Rock - Die Amerikanerin Mary Thompson, möglicherweise die älteste Frau der Welt, hat am Donnerstag ihren 119. Geburtstag mit Torte, Blumen, Geschenken und vielen Gästen groß gefeiert. "Sie hat nicht viel gesagt, aber den ganzen Tag über freudig gestrahlt", sagte Vicki Brown, Verwalterin des Crestpark-Altersheims bei Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas, wo die alte Dame seit ihrem 113. Lebensjahr lebt.

Mit einem neuen Kleid und einer weißen Spitzenhaube hatte sich das Geburtstagskind herausgeputzt. Ihre Wünsche nach Fruchtkaugummi und Whiskey wurden reichlich erfüllt. Thompson, die nach der Amputation ihrer Beine wegen Durchblutungsstörungen seit einigen Jahren im Rollstuhl sitzt, sonnte sich im Blitzlicht der Reporter und der zahlreichen Gratulanten, darunter auch ein über 80-jähriger entfernter Verwandter.

Die ältesten Menschen der Welt

Nach Angaben der Sozialversicherungsbehörde wurde Mary Thompson am 2. August 1882 im US-Bundesstaat Mississippi geboren. Ihre Geburtsurkunde ging vor vielen Jahren allerdings bei einem Feuer verloren. Deshalb listet das Guinness Buch der Rekorde mangels Nachweis nicht Mary Thompson sondern die Engländerin Eva Morris, die am 18. November 1885 geboren wurde, als älteste Frau der Welt auf. Doch das Pflegeheim will die notwendigen Papiere besorgen und der alten Dame den Alters-Ehrenstatus verschaffen.

Die vermutlich älteste Erdenbürgerin war die Französin Jeanne Louise Clement, die 1997 im Alter von 122 Jahren starb. Mary Thompson, die nach eigenen Angaben aus einer Sklavenfamilie stammt, war drei Mal verheiratet, kinderlos und zeitlebens als Haushälterin tätig. Sie sei geistig noch recht fit, meint Vicky Brown, "und geht abends ungern ins Bett". Die meiste Zeit verbringt sie in einem Rollstuhl vor dem Fernseher. Auch an ihrem 119. Geburtstag machte sie davon keine Ausnahme. Nach der Party schlummerte sie vor dem Fernseher ein. (APA/dpa)

Share if you care.