Eltern des Findelkindes haben sich gemeldet

3. August 2001, 21:50
posten

Lea-Martina wurde in einem Pappkarton auf der Straße gefunden

Salzburg - Die Mutter des Findelkindes, das gestern in St. Martin bei Lofer (Pinzgau) auf offener Straße in einem Pappkarton gefunden wurde, hat sich noch am Abend gemeldet. Die Mutter hatte ihr Kind in der Badewanne entbunden - ohne Wissen ihres Mannes. Danach bekleidete sie das Neugeborene mit Kleidungsstücken. Als Motiv gab sie an, dass sie einen Seitensprung ihrem Mann beichten wollte, aber dafür nicht die Kraft hatte und deshalb ihr Baby weggelegt hatte. Ersten Informationen zufolge hat die Frau bereits vier Kinder. Die Staatsanwaltshaft erstattete Anzeige auf freiem Fuß. (APA)
Share if you care.