Midas gegründet

2. August 2001, 20:14
posten

Blätter für Minderheiten legen zusammen

Midas nennt sich die soeben gegründete Europäische Vereinigung von Tageszeitungen in Minderheiten-und Regionalsprachen. Die Organisation dient dem Informationsaustausch, gemeinsamer Werbung, Lobbying bei EU-Institutionen und Einsatz zusätzlicher Medien wie des Internet.

Präsident von Midas ist Toni Ebner, Chefredakteur der Bozner Dolomiten. Mitglieder sind etwa das schwedische Vasabladet aus Finnland, das ungarische Új Szó aus der Slowakei, Regio 7 aus Katalonien und Egunkaria aus dem Baskenland. (APA/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3.8.2001)

Share if you care.