Staranwalt vor Konkursgericht

2. August 2001, 18:55
posten
Dem Masseverwalter der Portfolio Kunsthandel und Marketing Aktiengesellschaft wurde ein Gläubigerausschuss zur Seite gestellt, verhandelt wird am 20. August (6 S 178/01w, HG Wien). - Der Hausverwalter und ehemalige Staranwalt DDr. Peter Stern steht am 9. August in eigener Konkurssache vor dem Gericht (5 S 139/ 01b, HG Wien), seinem Kollegen Dr. Franz Pichler widerfährt das am 20. August (6 S 160/01y, HG Wien).

Dem Circus Knie, wird, nachdem er in dieselben gegangen ist, der Zwangsausgleich gelingen, die Louis Knie Zirkusbetriebs Ges.m.b.H. verhandelt am 8. August; das bunte Zelt ist indes wieder unter der Flagge des "Taxi Orange"-, "Frisch gekocht ..."- und "Seitenblicke"-Produzenten, Magister Purzl Klingohr, als NLK Zirkusbetriebs GmbH durch Österreich unterwegs (36 S 34/00t, LG Korneuburg).

Der Konkurs der G. Schönberger Transport GmbH aus St. Marein bei Graz, eines Teils des Blödel-Imperiums der Pop-Populisten "Erste Allgemeine Verunsicherung", wurde rechtskräftig aufgehoben, die Gläubiger werden 20 Prozent erhalten (25 S 150/00x, LG Graz).

Peter Kammerlander, Junior-Groß-Wirt aus Gerlos, darf mangels Kostendeckung nicht ins Schuldenregulierungsverfahren (4 Se 17/01w, BG Zell am Ziller), Peter Kammerlander, dem Senior-Wirten schlug schon 1999 das gleiche Schicksal.

Von Harry Kain, E-Mail: pech.pleiten@chello.at
Share if you care.