Deutsche Telekom im "Markenwahn"

2. August 2001, 16:28
4 Postings

Unternehmen erhebt Anspruch auf den Buchstaben T und die Farbe Magenta

Die Deutsche Telekom befindet sich zur Zeit mit einigen Kleinunternehmen in Zwist. Die Gründe für die Differenzen muten allerdings etwas seltsam an: Der Telekomriese möchte nämlich die Firma t3 medien dazu bewegen auf den Großbuchstaben T im Namen zu verzichten, da dieser ein "Identifikationsmerkmal der Telekom und ein Kennzeichen der Markenfamilie darstellt", so ein Unternehmenssprecher.

Einstweilige Verfügung abgeschmettert

Die Deutsch Telekom hatte eine einstweilige Verfügung gegen t3 zu erwirken versucht, diese wurde jedoch bis zum nächsten Verhandlungstermin am 28. August, abgeschmettert. Nächster Streitpunkt: die Farbe Magenta Die Deutsche Telekom ist aber auch in eine weitere Auseinandersetzung verwickelt. Vor einiger Zeit brach ein Streit mit einem Online-Buchverleger aus, der in einem Inserat die Farbe Magenta verwendet hatte, auch auf diese erhob die Deutsche Telekom Anspruch auf Markenschutz. (red)

Share if you care.