Pankl steigert Umsatz kräftig

2. August 2001, 13:59
posten

Auftragsbücher des steirischen Formel Eins-Zulieferers voll

Bruck/Mur - Der steirische Formel 1-Zulieferer Pankl Racing Systems, der auch im Luftfahrtbereich tätig ist, hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2000/2001 (per Ende September) den Umsatz um gut ein Drittel gesteigert. Wie das am Frankfurter Neuen Markt notierte Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung bekannt gab, legte der Neunmonatsumsatz um 33,9 Prozent auf 41,3 Mill. Euro (568 Mill. S) zu.

US-Marktanteile ausgebaut

Begründet wurde das kräftige Umsatzwachstum mit dem Ausbau der US-Marktanteile bei Motorkomponenten und der anhaltend erfolgreichen Entwicklung am europäischen Rennsportmarkt bei Antriebs- und Motokomponenten.

Auftragsbücher voll

Durch zusätzliche Entwicklungsaufträge und die starke Nachfrage in den Top-Rennklassen seien die Auftragsstände im vierten Quartal, das traditionell das schwächste sei, sehr hoch. Im Gesamtjahr 2000/2001 will Pankl beim Umsatz die Marke von 50 Mill. Euro durchbrechen. Die vollständigen Neunmonatsergebnisse werden am 28. August vorgelegt. (APA)

LINK
Pankl
Share if you care.