CA Versicherung steigert Prämienvolumen

2. August 2001, 11:30
posten
Wien - Die CA Versicherung, eine gemeinsame Tochter von Creditanstalt (CA) und Wiener Städtischer, hat ihr Prämienvolumen im 1. Halbjahr 2001 um 23,4 Prozent auf 1,25 Mrd. S (90,8 Mill. Euro) gesteigert. Für das Gesamtjahr wird mit Prämieneinnahmen von knapp 2,5 Mrd. S gerechnet, nachdem im vergangenen Jahr erstmals die Marke von 2 Mrd. S durchbrochen wurde, teilte die CA Versicherung mit. Die Kapitalanlagen beliefen sich Ende Juni auf 8,8 Mrd. S, gegenüber dem Jahresultimo 2000 sind sie damit um 8,4 Prozent gestiegen.

Den Schwerpunkt des Geschäfts habe heuer in den ersten sechs Monaten einmal mehr die Fondsgebundene Lebensversicherung gebildet, hieß es weiter. Bei ihrem neuen Produkt, dem "Global Garant", einer fondsgebundenen Lebensversicherung mit Kapitalgarantie, habe im April und Mai die erste von vier Tranchen mit einem Volumen von mehr als 300 Mill. S am Markt platziert werden können. Mitverantwortlich für das kräftige Prämienplus im Halbjahr sei auch die Verdoppelung des Einmalprämienaufkommens in der klassischen Lebensversicherung auf 470 Mill. S gewesen. (APA)

Share if you care.