Hutchinson kauft UMTS-Handys bei NEC

1. August 2001, 12:45
posten
Hongkong - Die Hutchison Whampoa Ltd, Hongkong, hat mit der NEC Corp, Tokio, einen Lieferungsvertrag geschlossen. NEC soll Mobilfunkgeräte für die dritte Mobilfunkgeneration UMTS (Universal Mobile Telecommunications Service) für Hutchisons Märkte in Europa und Australien liefern, erklärten beide Unternehmen am Mittwoch. Das Unternehmen werde mit der Auslieferung im dritten Quartal 2002 nach Österreich, Italien, Schweden, Großbritannien und Australien beginnen. Bereits wenige Wochen zuvor hatte Hutchison eine ähnliche Vereinbarung mit Motorola (Schaumburg) getroffen. Die Drei-Jahres-Vereinbarung im Volumen von 700 Mill. US-Dollar (800 Mill. Euro/11,00 Mrd. S) umfasse ebenfalls eine Belieferung von Hutchison in Europa und Australien. (APA/vwd)
Share if you care.