Rad: Armstrong-Team zeigt Interesse an Gerrit Glomser

2. August 2001, 21:47
posten

Im August soll der Vertrag mit dem Salzburger ausgehandelt werden

Wien - Gerrit Glomser könnte schon bald ein Teamkollege des dreifachen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong sein. Der Salzburger Radprofi, derzeit noch in Diensten des Teams Post Swiss, hat mit der Mannschaft US Postal bereits erste Gespräche geführt. "Konkret verhandelt wurde aber noch nicht, denn dann wäre es ja schon ums Geld gegangen", meinte der 26-Jährige. Dies soll aber noch im August während seines dreiwöchigen Trainingslagers in den USA passieren. "Da werde ich einen dreitägigen Abstecher nach San Francisco machen und dort verhandeln."

Falls die Zusammenarbeit zu Stande kommt, würde diese höchstwahrscheinlich zwei Jahre dauern und für Glomser sehr arbeitsintensiv sein. "Es ist mir klar, dass ich dort zum Hackeln verurteilt sein würde. Aber ich bin relativ jung und kann auch danach noch eine Führungsposition in einem Team übernehmen", erklärte Glomser, der zwischen Mittwoch und Sonntag fünf Rennen in Österreich bestreiten und am Dienstag Richtung USA aufbrechen wird.

Die Gespräche mit US Postal laufen seit der Tour-de-Suisse, die Glomser als 17. beendet hatte. Der Österreicher schaut sich u.a. deshalb nach einem neuen Arbeitgeber um, da beim Post-Swiss-Team wahrscheinlich der Hauptsponsor aussteigen wird. "Das Team muss verstehen, dass die Fahrer nach Alternativen suchen müssen", so Glomser. (APA)

Share if you care.