"Christophorus 2" landetet auf Donaukreuzfahrtschiff

1. August 2001, 11:25
posten

Passagier aus Deutschland hatte epileptischen Anfall erlitten

Tulln - Einen spektakulären Einsatz hatte gestern der ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 2" zu verzeichnen. Der Helikopter landete bei Altenwörth (Bezirk Tulln) auf dem Deck eines Donaukreuzfahrtschiffes einer Schweizer Reederei. Ein deutscher Passagier hatte einen epileptischen Anfall erlitten und sich bei einem Sturz schwere Prellungen zugezogen, teilte der Club in einer Aussendung mit.

Zu dem Zwischenfall war es gekommen, als das stromabwärts fahrende Schiff die Schleusen des Kraftwerkes Altenwörth passierte. Um rasch Hilfe leisten zu können, wurde der in Krems stationierte "Christophorus 2" alarmiert. Der Pilot setzte die Maschine am Heck des Kreuzfahrtschiffes auf. Nach der Erstversorgung wurde der deutsche Passagier ins Krankenhaus Krems geflogen. (APA)

Share if you care.