USA: Frau sperrte ihre Kinder in den Kofferraum

1. August 2001, 13:46
posten

Drei Monate Haft

San Jose - Eine Amerikanerin, die ihre Söhne während der Arbeitszeit im Kofferraum ihres Autos eingesperrt hatte, ist in San Jose (US-Bundesstaat Kalifornien) zu drei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die allein erziehende Mutter hatte zugegeben, mindestens zehn Mal ihre fünf und sieben Jahre alten Kinder im Auto versteckt zu haben, weil sie angeblich keinen Babysitter fand. Die 31-Jährige wurde im November 2000 verhaftet. Ein Kollege hatte das Weinen der Kinder im Kofferraum gehört und die Polizei alarmiert.

Die Mutter entschuldigte sich vor Gericht für ihr Verhalten und beteuerte, dass sie ihre Kinder liebe. Nach Verbüßen der Haftstrafe steht die Frau weitere fünf Monate unter Hausarrest. Die Kinder, die bei den Zwangsaufenthalten im Auto körperlich unversehrt blieben, werden derzeit von den Großeltern betreut. Die Mutter nimmt an einem Erziehungskurs teil und hofft, nach Absitzen der Strafe wieder mit ihren Kindern vereint zu werden. (APA/dpa)

Share if you care.