"Best of Technology" von der Sparinvest

17. August 2001, 17:47
posten

Guter Startzeitpunkt nach Kurskorrekturen mit fünf Jahren empfohlener Anlagedauer

Wien - Die Erste-Sparinvest Kapitalanlage GesmbH erweitert mit der Gründung der "Best of Fonds"-Familie ihr Angebot für Dachfonds um eine neue Schiene. Ziel der als Basisinvestment oder Bausteine einer individuellen Asset Allocation einsetzbaren neuen Produktschiene, in der nur aktiv gemanagte Investmentfonds Berücksichtigung finden sollen, sei es, langfristig besser als die entsprechenden Benchmarks abzuschneiden.

Dachfonds und Branchenfonds

Die Sparinvest hat die neue Fondsfamilie in einen globalen Dachfonds und in weitere Fonds für Regionen und Branchen gegliedert. Der globale "Best of World" orientiere sich an dem MSCI World Index als Benchmark, während den "Best of Regions"-Produkten für USA, Europa und Japan jeweils die MSCI-Subindizes für die jeweilige Region als Vergleichswert zu Grunde gelegt seien. Die "Best of Sektors"-Serie mit Dachfonds für die Sektoren Technologie und Gesundheitswesen sollen die Produktpalette der Fondsfamilie abrunden.

"Best of Technology"

Der "Best of Technology" setzt sich laut Angaben der Fondsgesellschaft aus den Branchen Informationstechnologie, Telekom und Medien zusammen. Im "Best of Healthcare" finden die Bereiche Pharma und Biotechnologie Berücksichtigung. Für beide Dachfonds hat die Sparinvest einen Benchmark aus den gewichteten MSCI-Indices für die entsprechenden Branchen zusammengesetzt.

Fünf Jahre Anlagezeitraum

Die langfristig überdurchschnittlichen Ertragschancen bei hohem Risiko werden von der Sparinvest hervorgehoben. Der Startzeitpunkt sei nach den jüngsten Kurskorrekturen besonders günstig. Auf Grund der zu erwartenden stärkeren Kursschwankungen empfiehlt das Fondsmanagement eine Veranlagungsdauer von mindestens fünf Jahren. (APA)

Share if you care.