Indiens Regierungschef Vajpayee bleibt doch im Amt

1. August 2001, 14:56
posten

Nach Rücktrittsdrohung - Koalition steht zu ihm

Neu Delhi - Mit einer Rücktrittsdrohung hat der indische Regierungschef Atal Behari Vajpayee seine Koalition aus mehr als 20 Parteien wieder hinter sich gebracht. Er bleibe im Amt, weil die Koalitionspartner ihm volles Vertrauen ausgesprochen hätten, sagte Vajpayee (74) am Mittwoch im Parlament in Neu Delhi. Am Dienstag hatte er wegen fehlender Disziplin in der Koalition und unter Hinweis auf seine angegriffene Gesundheit seinen Rücktritt angedroht.

Vajpayee, dessen Hindupartei BJP die Koalition anführt, war wegen des gescheiterten indisch-pakistanischen Gipfeltreffens vor zwei Wochen und wegen einer Korruptionsaffäre im staatlichen Aktienfonds UTI auch aus den eigenen Reihen kritisiert worden. Vajpyee hatte sich vor kurzem einer zweiten Knieoperation unterzogen. Bei öffentlichen Auftritten wirkte er in den vergangenen Wochen angeschlagen. (APA/dpa)

Share if you care.