"Planet der Affen" neuer Sommerhit des US-Kinos

1. August 2001, 12:26
posten

Spielte seit der Premiere am Freitag 69,6 Millionen Dollar ein

New York - Die Neuauflage des Klassikers "Planet der Affen" hat sich als bisher größter Sommerhit des amerikanischen Kinos erwiesen. Der Science-Fiction-Film des Regisseurs Tim Burton eroberte nach Studioangaben vom Sonntag mit einem Rekordergebnis mühelos den ersten Platz der US-Kino-Charts und verdrängte das Saurier-Abenteuer "Jurassic Park 3" von der Spitzenposition.

"Planet der Affen" mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle spielte seit der Premiere am Freitag 69,6 Millionen Dollar ein (79,4 Mill. Euro/1,092 Mrd. S). Damit brach der Film um den Kampf von Menschen und menschenfreundlichen Affen gegen eine Diktatur brutaler Gorillas, Schimpansen und Orang Utahs den Einspielrekord aller Filme, die in den USA an einem normalen Wochenende ohne zusätzlichen Feiertag anliefen.

"Jurassic Park 3" spielte in den USA am zurückliegenden Wochenende weitere 22,5 Millionen Dollar ein. Der romantischen Komödie "America's Sweethearts", in der Hollywoods Filmvermarktung auf die Schippe genommen wird, reichten 15,7 Millionen Dollar für Platz 3. (APA/dpa)

Share if you care.