Menezes neuer Präsident von Sao Tome und Principe

1. August 2001, 07:00
posten

Deutlicher Vorsprung auf Ex-Staatschef da Costa

Sao Tome - Der Geschäftsmann und frühere Außenminister Fradique de Menezes ist neuer Präsident des afrikanischen Zwergstaates Sao Tome und Principe. Er wurde im ersten Wahlgang mit rund 56 Prozent der Stimmen gewählt.

De Menezes, Kandidat der Demokratischen Unabhängigen Allianz (ADI), gewann mit deutlichem Vorsprung vor seinem Konkurrenten, dem ehemaligen Staatschef Manuel Pinto de Costa. Auf ihn entfielen nur rund 38 Prozent der Stimmen. Insgesamt waren an die 61.000 Wahlberechtigte der nur rund 1000 Quadratkilometer großen Republik vor der westafrikanischen Küste aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Das offizielle Ergebnis soll am 6. August bekannt gegeben werden. (APA/AP)

Share if you care.