Jung von Matt wirft sich in die Schlacht um's Bezahl-TV

14. August 2001, 19:15
posten

Millionen-DM-Etat von Premiere World anvisiert

Die Hamburger Kreativ-Agentur Jung von Matt greift nach dem Werbe-Etat von Premiere World, der mit 150 Millionen Mark dotiert ist.

Eine erste "streng geheime" Präsentation vor Marketing-Chefin Martina-Stephanie Brenner soll es bereits gegeben haben, berichtet "new business" in seiner Montags-Ausgabe.

Derzeit ist die Agentur Heye & Partner aus Unterhaching mit dem Etat betraut.(red)

Share if you care.