Die Aufsteiger aus der zweiten Quali-Runde stehen fest

3. August 2001, 16:23
posten

Die Favoriten Galatasaray, Anderlecht und Porto zeigten keine Schwächen

Ergebnisse von den Mittwoch-Rückspielen der zweiten Qualifikationsrunde der Fußball-Champions League:

  • Sheriff Tiraspol (MOL) - RSC Anderlecht (BEL) 1:2 (1:1)
    Tiraspol, 8.000. Tore: Borez (4.) bzw. Jaschtschuk (28./Elfmeter), de Boeck (58.) Hinspiel 0:4

    Anderlecht mit dem Gesamtscore von 6:1 in der dritten Quali-Runde - Nächster Gegner: Halmstads BK

  • Wisla Krakau (POL) - Skonto Riga (LAT) 1:0 (0:0)
    Krakau, 3.000. Tor: Zurawski (86.) Hinspiel 2:1

    Wisla Krakau mit dem Gesamtscore von 3:1 weiter - Nächster Gegner: FC Barcelona

  • Maccabi Haifa* (ISR) - Haka Valkeakoski (FIN) 4:0 (1:0)
    Haifa, 7.500. Tore: Rosso (38.), Katan (57.,77.,90.) Hinspiel 1:0

    Maccabi Haifa mit dem Gesamtscore von 5:0 weiter - Nächster Gegner: Liverpool

  • FC Kopenhagen (DEN) - Torpedo Kutaisi (GEO) 3:1 (1:0)
    Kopenhagen, 13.345. Tore: Zuma (43.), Lönstrup (59.), Fernandez (75.) bzw. Kutateladze (88.) Hinspiel 1:1

    FC Kopenhagen mit dem Gesamtscore von 4:2 weiter - Nächster Gegner: Lazio Rom

  • Halmstad (SWE) - Bohemians Dublin (IRE) 2:0 (0:0)
    Halmstad, 3.643. Tore: Jönsson (57.), Selakovic (68.) Hinspiel 2:1

    Halmstad mit dem Gesamtscore von 4:1 weiter - Nächster Gegner: Anderlecht

  • Inter Preßburg (SVK) - Slavia Mozyr (BLR) 1:0 (0:0)
    Preßburg, 3.000. Tor: Lembakoali (73.) Hinspiel 1:0

    Inter Preßburg mit dem Gesamtscore von 2:0 weiter - Nächster Gegner: Rosenborg Trondheim

  • Vllaznia Shkoder (ALB) - Galatasaray Istanbul (TUR) 1:4 (1:1)
    Tirana, 6.800. Tore: Sinani (34.) bzw. Ümit Karan (39.), Hasan Sas (50.), Arif Erdem (69.), Serkan (79.). Rote Karte: Dibra (Vllaznia/42.) Hinspiel 0:2

    Galatasaray mit dem Gesamtscore von 6:1 weiter - Nächster Gegner: Lewski Sofia

  • Sloga Jugomagnat Skopje (MKD) - Steaua Bukarest (ROM) 1:2 (0:2)
    Skopje, 2.000. Tore: Nuhiji (86.) bzw. N'Gassam (18.), Raducanu (41.) Hinspiel 0:3

    Steaua mit dem Gesamtscore von 5:1 weiter - Nächster Gegner: Dynamo Kiew

  • Roter Stern Belgrad (YUG) - Omonia Nikosia (CYP) 2:1 (0:0)
    Belgrad, 25.000. Tore: Lerinc (52.), Acimovic (79.) bzw. Kaiafas (71.) Hinspiel 1:1

    Roter Stern mit dem Gesamtscore von 3:2 weiter - Nächster Gegner: Bayer Leverkusen

  • Barry Town (Wales) - FC Porto (POR) 3:1 (2:1)
    Barry. Tore: Phillips (37.), Ryan (38.), Lloyd (90./Elfmeter) bzw. Dias (17.) Hinspiel: 0:8

    FC Porto mit dem Gesamtscore von 9:3 weiter - Nächster Gegner: Grasshoppers Zürich

  • Glasgow Rangers - NK Marburg (SLO) 3:1 (0:1)
    Glasgow. Tore: Flo (54.), Caniggia (58., 73.) bzw. Starcevic (17.) Hinspiel 3:0

    Glasgow Rangers mit dem Gesamtscore von 6:1 weiter - Nächster Gegner: Fenerbahce

  • Brann Bergen (NOR) - Lewski Sofia (BUL) 1:1 (1:1)
    Bergen, 11.000. Tore: Walltin (16.) bzw. G. Iwanow (5.) Hinspiel 0:0

    Lewski Sofia bei 1:1 wegen der Auswärtstorregel weiter - Nächster Gegner: Galatasaray

  • Hajduk Split - Ferencvaros Budapest 0:0
    - 5:4 nach Elfmeterschießen Split, 30.000. Hinspiel 0:0

    Hajduk Split weiter - Nächster Gegner: Real Mallorca

    * Rückspiel wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs durch Haifa 0:3 strafverifiziert. Aufsteiger daher Valeakoski.

    Partien der 3. Qualifikationsrunde
    (7./8. und 21./22. August):

    Lok Moskau - FC TIROL
    FC Porto - Grasshoppers Zürich
    Schachtjor Donezk - Borussia Dortmund
    Galatasaray Istanbul - Lewski Sofia
    Roter Stern Belgrad - Bayer Leverkusen
    Ajax Amsterdam - Celtic Glasgow
    Wisla Krakau - FC Barcelona
    Halmstad - RSC Anderlecht
    Glasgow Rangers - Fenerbahce Istanbul
    Inter Preßburg - Rosenborg Trondheim
    Slavia Prag - Panathinaikos Athen
    Parma - Lille
    Steaua Bukarest - Dynamo Kiew
    FC Kopenhagen - Lazio Rom
    Haka Valkeakoski (FIN) - Liverpool
    Hajduk Split - Mallorca

    (APA/Reuters)

    Share if you care.