"Informations- management und Informations- technologie"

27. September 2002, 14:39
posten

Kolleg als Schulversuch für die Deckung des Ausbildungsbedarfes

Die Bundeshandelsakademie Wien 10 bietet ein Kolleg für die Absolventen einer Allgemeinbildenden Höheren Schule oder einer anderen Berufsbildenden Höheren Schule mit der Fachrichtung "Informationsmanagement und Informationstechnologie" an. Mit Kollegs kann schnell und gezielt auf Berufsanforderungen reagiert werden.

Dieses Angebot erscheint für die Deckung des Ausbildungsbedarfes aus folgenden Gründen als besonders geeignet:

  • relativ kurze Ausbildungsdauer im Kolleg (4 Semester)
  • die Entwicklungen am Arbeitsmarkt erfordern den raschen Erwerb besonderer Qualifikationen, besonders im Bereich der Informationswirtschaft, im Rahmen der berufsorientierten Weiterbildung
  • äußerst limitierter Zugang zu den Fachhochschulen

Das Kolleg ist auf die derzeitigen Bedürfnisse am Arbeitsmarkt abgestimmt und beinhaltet folgende Ausbildungsschwerpunkte:

  • Wirtschaftsinformatik und Computertechnik
  • Telekommunikation, Multimediatechnik und Multimediadesign
  • Software-Engeneering und Netzwerkmanagement
  • Dektop Publishing und Office Management

Das IT-Kolleg wird auch berufsbegleitend als Abendform angeboten.

Handelsakademie für Wirtschaftsinformatik

Ziel dieses Schulversuches ist, einerseits der Wirtschaft auf Grund der großen Nachfrage im IT-Bereich gut ausgebildete Absolventen zur Verfügung zu stellen und andererseits die Chancen der Absolventen der Handelsakademie für Digital Business am Arbeitsmarkt noch weiter zu verbessern.

Share if you care.