Moroccan Interiors

24. August 2001, 14:47
posten

Ein Besuch in der Zauberwelt Marokkos von Lisa Lovatt-Smith

Der Duft Marokkos schlägt einem aus diesem farbenprächtigen Band entgegen. Verzauberung pur. Seite nach Seite lädt zum Träumen ein. Faszinierend, wozu Menschen fähig sind mit der südlichen Sonne im Herzen. Nicht nur ihre Gartengestaltung ist's, die das Auge erfreut, auch die Verwendung der Materialien untereinander beeindruckt. Sicher, dort, wo die Sonne immer scheint, lässt es sich leicht verwirklichen, dieses dolce vita. Die innere Freude ist's, hauptsächlich, die einen fähig macht, das Außen so königlich zu gestalten. Das Buch führt uns in die Landschaft zwischen Mittelmeer und Sahara - und die in ihr beheimatete maurische Architektur. Magie pur. Phantasien, die einen fesseln - gepaart mit westlichen Perspektiven.

Marokko beherbergt drei Wohnformen: Stadthäuser, Piseebauten der Berber und Zelte. Letztere findet man nur noch bei den Nomaden im Atlasgebirge. Das marokkanische Wohnhaus vom arabisch-islamischen Typ zeigt, dass das Haus und sein Innenhof zu den kostbarsten Elementen der Medina gehört. Die Innenfassaden stellen die Hauptfassaden dar. Außen gibt es nackte, flache Mauern. Vornehme Häuser besitzen entweder einen reich verzierten Wandbrunnen oder einen Springbrunnen.

Aber, auch dieses wunderschöne Land mit seinen geheimnisvollen Städte bleibt vom Bau moderner Mietskasernen nicht verschont. Zu massiv ist die Zuwanderung. Dieses Buch berichtet aber nicht davon. Nein, es lässt uns Gast sein bei kultivierten Frauen und Männern, die sich, dank ihres erlesenen Geschmacks, um die Wiedererweckung und Erhaltung der orientalischen Lebensart bemühen, indem sie Tradition und modernen Komfort in ihren liebevoll gestalteten Palästen Geschwister sein lassen. Ein Buch, wie eine Reise in die Sonne. (M.B.Paukner)

Lisa Lovatt-Smith
Moroccan Interiors
Verlag Taschen
319 S./ ca. öS 365,-/ EUR 25,54
ISBN 3822881775
br>
Share if you care.