Rebellen in Sierra Leone übergeben gestohlene Waffen

31. Mai 2001, 21:15
posten

Waffen waren im vorigen Jahr von UNO-Friedenstruppen gestohlen worden

Freetown - Rebellen in Sierra Leone haben einige Waffen, die sie im vergangenen Jahr von UNO-Friedenstruppen gestohlen hatten, wieder zurückgegeben. Wie die Vereinten Nationen mitteilten, wurden die Waffen und Fahrzeuge von Kämpfern der Vereinigten Revolutionären Front (RUF) in einer Zeremonie übergeben. Einige Waffen hätten wegen "logistischer Probleme" nicht ausgehändigt werden können. Um welche es sich handelt, wurde nicht mitgeteilt. (APA)
Share if you care.