Russische und US-Abgeordnete gründen Gremium zu Raketenschild

31. Mai 2001, 17:51
posten

Diskussion über umstrittenes US-Projekt

Moskau - Parlamentsabgeordnete aus Russland und den USA haben am Donnerstag eine gemeinsame Kommission ins Leben gerufen, in der die umstrittenen Pläne Washingtons für ein Raketenschild erörtet werden sollen. Der Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Dennis Hastert, bezeichnete die Gründung des Gremiums laut der russischen Nachrichtenagentur ITAR-TASS als "Schritt in die richtige Richtung". Der Kommission gehören demnach Abgeordnete des Repräsentantenhauses und der russischen Duma an.

Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Die Pläne der Regierung von US-Präsident George W. Bush für einen Raketenschutzschild stoßen bei der russischen Regierung auf heftige Ablehnung. (APA)

Share if you care.