Michael Thurner wird ab 2002 neuer Weinmarketing-Chef

31. Mai 2001, 12:14
posten
Wien - Die Generalversammlung der Österreichischen Weinmarketingservice (ÖWM) hat Mag. Michael Thurner, 28, einstimmig zum neuen Geschäftsführer per 1. Jänner 2002 bestellt. Der Wechsel war bereits im Ende März angekündigt worden, weil der langjährige Geschäftsführer Bertold Salomon, 47, ins Familienweingut, den Undhof-Salomon zurück wechselt. Thurner ist bereits seit drei Jahren in leitender Position in der ÖWM tätig. Derzeit ist er für alle Veranstaltungen der ÖWM im In- und Ausland verantwortlich, hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Den landwirtschaftlichen Background holte sich Thurner in der HBLA für alpenländische Landwirtschaft in Salzburg. Nach dem Studium der Handelswissenschaften blieb er der WU-Wien durch seine Lektorentätigkeit im Universitätslehrgang für Werbung und Verkauf bis zum heutigen Tage verbunden.

Mit dem einstimmigen Votum hätten die Gesellschafter der ÖWM (Bundesgremium für Weinhandel, Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern, Weinbaubetreibenden Bundesländer Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Wien) ein deutliches Signal für ihren Wusch nach Kontinuität gesetzt, heiß es weiter. "Mit dieser Entscheidung ist gewährleistet, dass die anerkannt erfolgreiche Arbeit für den österreichischen Wein zukunftsorientiert und mit maximaler Effizienz fortgeführt wird", erklärt Weinbau-Präsident und Vorsitzender der ÖWM-Generalversammlung, Josef Pleil. (APA)

Share if you care.