Röhrig erhöht Umsatzziel für 2001

31. Mai 2001, 19:38
posten
Neudörfl - Die an der Frankfurter Börse im SMAX-Segment gelistetet burgenländische Röhrig High Tech Plastics AG (Röhrig HTP), Neudörfl, hat laut vwd ihre Umsatzprognose für 2001 auf 64 Mill. Euro (881 Mill. S) von zunächst geschätzten 51 Mill. Euro angehoben. Das Unternehmen begründete dies im Geschäftsbericht zum ersten Quartal mit der Akquisition der AT&S Formenbau AG. Die Integration der AT&S sei "in vollem Gange" hieß es. Dadurch könne es aber zu "Planungaunsicherheit und Planverschiebungen" kommen. Deswegen könne Röhrig "trotz weitgehend gesicherter Auftragslage" keine verlässlichen Prognosen für das Gesamtergebnis 2001 abgeben. (APA)

Share if you care.