ÖsterreicherInnen mit Arbeit der Regierung in Sachen Temelin unzufrieden

30. Mai 2001, 20:19
posten

Umfrage: Mehr als 50 Prozent bewerten Arbeit als "nicht ausreichend"

Die Mehrheit der Österreicher ist mit der Arbeit der Bundesregierung im Kampf gegen das tschechische Atomkraftwerk Temelín unzufrieden. Dies ergibt sich zumindest aus einer Telefonumfrage im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace zu den Themen Temelín und Atomstrom. 58 Prozent der 501 Befragten bewerten demnach die Arbeit als nicht ausreichend. Gleich 67 Prozent sind der Meinung, dass die derzeit laufende Umweltverträglichkeitsprüfung nicht erfolgsversprechend ist. (DER STANDARD,Print-Ausgabe, 31.5.2001, moe)
Share if you care.