Putz & Stingl launcht "Audio-PR"-Tool

30. Mai 2001, 16:20
posten

... und kooperiert mit ABACO

Die Mödlinger Kommunikationsagentur Putz & Stingl erweitert mit der „Putz & Stingl Audio PR“ ihr Geschäftsfeld. Neben der Beratungstätigkeit in den Bereichen der klassischen PR sowie der hochspezialisierten Sparte Eventmanagement wird damit eine bisherige Lücke im Angebot von Putz & Stingl geschlossen. Zuständig für Aufbau und Betreuung des neuen Geschäftszweiges ist der PR-Fachmann und frühere Radio-Journalist Peter Bichler, der seit September des vergangenen Jahres als dritter Geschäftsführer der Mödlinger Agentur fungiert.

Das klassische Anwendungsgebiet für Audio-PR existiere in Österreich erst seit der Radioliberalisierung vor drei Jahren, sagt Peter Bichler. Tatsache sei aber auch, dass die professionelle Nutzung dieses Informationskanals für PR-Arbeit in Österreich bis heute unterentwickelt geblieben ist.

Das Radio-Servicepackage umfasst Moderationsmeldungen, fertig gebaute und radiotauglich inszenierte Themenbeitrag (Akustische Presseaussendung) und ONAIR-Promotion-Kooperation.

Putz & Stingl und ABACO beschließn Kooperation

Putz & Stingl und die Salzburger Marketing- und die Web-Agentur ABACO International realisieren hinkünftig Projekte in West- und Ostösterreich gemeinsam.

Putz & Stingl wird in Zukunft strategisch und umsetzungstechnisch für ABACO-Kunden im Event- und PR-Bereich tätig sein. Im Gegenzug vertritt ABACO alle Putz & Stingl Interessen in Westösterreich sowie in potenziellen Märkten in Süddeutschland und Südtirol. Außerdem wird ABACO für Internet-Projekte sowie für Projekte im Bereich Corporate Identity & Corporate Design heran gezogen. (red)

Share if you care.