Neue Chefs bei Novartis Generics und Novartis Pharma Österreich

30. Mai 2001, 13:59
posten
Wien - Christian Seiwald (45), Leiter von Novartis Austria und bisher Geschäftsführer der Novartis Pharma GmbH in Österreich, folgt mit 1. Juni 2001 Oswald Sellemond (69) als Geschäftsführer des weltweiten Novartis-Sektors Generics mit Sitz in Kundl (Tirol) nach. Sellemond tritt in den Ruhestand, wird seine Funktion als Aufsichtsratschef der zur Novartis-Gruppe gehörenden Biochemie aber auch künftig ausüben, gab Novartis Austria am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Für die Leitung von Novartis Austria, Wien, wird der designierte Generics-Chef Seiwald weiter verantwortlich sein. Seine bisherige Funktion als Geschäftsführer der Novartis Pharma GmbH übernimmt Erwin Klein (39), der nach verschiedenen Marketing-Positionen bei internationalen Pharmafirmen 1997 bei Novartis Austria eintrat.

Die österreichische Novartis-Gruppe beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Umsatz (exklusive Agribusiness) von 13,4 Mrd. S (974 Mill. Euro). (APA)

Share if you care.