Keine Spione mehr

30. Mai 2001, 11:42
posten

Mit Gratis Software "Werbe-Spione" entfernen

Gratis Freeware Programme sind eine schöne Sache, leider haben sie auch oft einen Hacken. Durch sie werden oft sogenannte "Werbe-Spione" auf den Rechner gespeichert. Diese registrieren das Surfverhalten des Computernutzers, machen Einträge in die Registry und starten automatisch, was wiederum Systemressourcen sinnlos verbraucht. Doch dieses Werbespionen können mit dem Gratis-Programm von Lavasoft nun einfach entfernt werden.

Einfache Bedienung

"Ad-Aware 4.6" ist einfach zu bedienen. Man muss nur auf Button "Scan my System" drücken und schon durchsucht das Programm die Registry, den Speicher und die Festplatte nach den Werbespionen. Alle gefundenen Spionen werden dann in einem Fenster gezeigt und könne per Mausklick rückstandslos vom Rechner entfernt werden.

Welche Spione werden erkannt?

Ad-Aware erkennt folgende Werbe-Spione: Adware, Alexa 1.0-5.0, Aureate v1.0 - 3.0, Comet Cursor v1.0 - v3.0, Cydoor, Doubleclick, DSSAgent, EverAd, Gratisware, OnFlow, SaveNow,Flyswat, Gator, TimeSink v1.0 - v5.0, HotBar, Web3000 und Webhancer.

Betriebssystem: Windows 9x, ME, 2000, NT

Sprache: Englisch

Dateigröße: 670 Kilobyte

Zusätzlich steht eine deutsche Hilfsdatei zum Download bereit.

Download Ad-Aware 4.6 (red)

Download Ad-Aware 4.6
Share if you care.