Gleisdorf: Bei Reifenpanne auf A 2 von Lkw erfasst

30. Mai 2001, 16:41
posten

Mann verstarb im Krankenhaus

Graz - Tödlich hat am Mittwoch eine Reifenpanne auf der Südautobahn bei Gleisdorf für einen 43-jährigen Lenker eines Klein- Lkw geendet: Der Mann wurde von einem Sattelzug aus Oberösterreich erfasst und so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

Der Unfall hatte sich gegen 8.15 Uhr vor der Ausfahrt Gleisdorf- West in Fahrtrichtung Wien ereignet. Der Brunnenbauer Wolfgang M. aus Dobl war mit Arbeitskollegen in einem Klein-Lkw unterwegs gewesen, als ihn eine Reifenpanne zum Halten zwang. Beim Versuch, den Reifen zu wechseln, wurde er von einem nachfolgenden Lkw erfasst und zu Boden gestoßen. M. wurde schwerstens verletzt mit dem Hubschrauber ins LKH Graz geflogen, wo er am Vormittag starb.

Der Lenker des Sattel-Kfz, ein Oberösterreicher, gab gegenüber der Autobahngendarmerie an, den am Pannenstreifen stehenden Klein-Lkw zwar gesehen zu haben, den daneben gehenden Mann habe er aber nicht ausweichen können, weil er in diesem Augenblick von einem anderen Lkw überholt worden sei. Durch die Bergung kam es zu größeren Staus. (APA)

Share if you care.