Blair spurtet davon

30. Mai 2001, 07:59
posten

Umfragen: Labour baut Vorsprung weiter aus

London - Die britische Labour-Partei hat ihren Vorsprung zu den konservativen Torys acht Tage vor den Unterhauswahlen in Umfragen noch ausbauen können. Nach einer am Mittwoch in der Zeitung "The Guardian" veröffentlichten Meinungsumfrage wollen 47 Prozent der Befragten am 7. Juni die Labour-Partei von Premier Tony Blair wählen, nur 28 Prozent für die oppositionellen Torys stimmen. Damit liegt die Regierungspartei bei den Umfragen in der Wählergunst um 19 Prozentpunkte vorne.

Sollten die Wähler entsprechend abstimmen, würde die Labour-Partei im Unterhaus eine Mehrheit von 267 Sitzen erreichen. Bei den vergangenen Wahlen im Mai 1997 erhielten sie 179 Sitze. Die Umfrage untermauert auch die Popularität Blairs: 45 Prozent der Befragten haben demnach eine gute Meinung von ihrem Premierminister, verglichen mit 12 Prozent für Oppositionsführer William Hague.

Die drei wichtigsten Themen in Großbritannien sind nach Ansicht der Wähler zur Zeit die Reform des Gesundheitssystems, die Bekämpfung der Kriminalität und das Bildungssystem. Zuwanderungsfragen und der Euro, auf die Hague im Wahlkampf abzielt, rangieren dagegen auf Platz 9 und 11 in der Prioritätenliste britischer Wähler. Das Meinungsforschungsinstitut ICM befragte hierfür 1.000 Erwachsene. (APA)

Share if you care.