62-jährige wurde Mutter

30. Mai 2001, 14:15
3 Postings

Französin brachte drei Kilo schweres Baby zur Welt - beide sind gesund und munter

Paris - Eine 62-jährige Französin hat einen drei Kilogramm schweren Burschen zur Welt gebracht. Mutter und Kind seien wohlauf, bestätigte der Direktor der Klinik von Frejus an der französischen Mittelmeerküste am Dienstag. Die Französin ist eine der ältesten Gebärenden der Welt.

Laut dem Guiness-Buch der Rekorde brachte 1994 eine 63-jährige Italienerin nach einer künstlichen Befruchtung ein Kind zur Welt, zwei Jahre später wurde eine ebenfalls 63 Jahre alte US-Bürgerin Mutter. Experten vermuten, dass die Französin sich in den USA einer Behandlung unterzogen hat, mit der Frauen selbst nach den Wechseljahren schwanger werden können. In Frankreich ist diese Befruchtungsmethode verboten. Die Klinik machte hierzu keine Angaben. (APA)

Share if you care.