Kapsch wird nicht an Lkw Maut-Ausschreibung teilnehmen

29. Mai 2001, 17:08
posten
Wien - Der Wiener Elektronikkonzern Kapsch AG wird an der neuerlichen Ausschreibung des elektronischen Lkw-Mautsystems für Österreich nicht teilnehmen. Der Grund dafür sei, dass diesmal nicht nur die Errichtung sondern auch der Betrieb des Systems ausgeschrieben wurde, erklärte Vertriebsleiter Michael Gschnitzer. "An einem Betrieb sind wir aber nicht interessiert, unsere Sache ist die Technik", erklärte Gschnitzer. Kapsch hofft nun auf einen Folgeauftrag als Subunternehmer. "Wir rechnen uns gute Chancen aus, dass wir für den Bewerber, der letztlich den Zuschlag erhalten wird, das System errichten werden", so Gschnitzer weiter. Kapsch bezeichnet sich bei mikrowellengestützten Systemen als kompetentester Anbieter weltweit. Auf der ganzen Welt seien "unzählige" Systeme von Kapsch bereits im kommerziellen Betrieb. (APA)

LINK
Kapsch
Share if you care.